landstadtsiedlung bild

Briefkopf-JH

Sperrung der Buowaldstrasse – Leserbrief

Die Sperrung der Buowaldstrasse hat bei vielen betroffenen Bewohnern Unmut und Protest hervorgerufen. In zahlreichen Gesprächen mit Alt-Sillenbuchern wird dies deutlich zum Ausdruck gebracht. In die von Herrn Nuding erwähnte Liste für die Offenhaltung der Strasse haben sich in ganz kurzer Zeit über 400 Bewohner von Sillenbuch eingetragen. Ein solches Bürgervotum einfach zu übergehen zeugt von wenig Bürgernähe und Respekt vor dem Bürgerwillen. Statt dessen wird mit vielen Argumenten gearbeitet, die eine Sperrung rechtfertigen sollen.Viele dieser Argumente treffen nicht oder nur in geringem Umfang zu. So wird zum Beispiel übersehen, dass Amphibien nachtaktive Tiere sind und nur im Frühjahr während weniger Woche wandern. Sie können deshalb kaum in den Zeiten von 6°°- 9°° und 16°°-19°° ganzjährig überfahren werden.

Völlig unberücksichtigt bleibt auch die längere Wegstrecke, die die Autofahrer aus Alt-Sillenbuch zukünftig in Kauf nehmen müssen und die damit verbundenen Folgen. Mehr Benzin, mehr Zeitaufwand und für alle eine bedeutend höhere CO2 Emission, ca. 10 Tonnen jährlich, und selbstverständlich werden die umliegenden Wohnstrassen und die Kirchheimerstrasse bedeutend stärker belastet. Dort fahren in den Morgenstunden ca. 600-800 Autos pro Stunde Richtung Stadt. Gleiches gilt für den Abend. Hingegen werden Fußgänger und Radfahrer vom Autoverkehr während der erlaubten Fahrzeiten auf der Buowaldstrasse kaum belästigt. Sie sind dort nicht unter der Woche zu diesen Zeiten, sondern hauptsächlich an den Wochenenden unterwegs, wenn die Strasse sowieso gesperrt ist. Als jemand der seit 30 Jahren regelmäßig fast täglich im Gebiet Buowaldstrasse mit dem Hund unterwegs ist, meine ich die Situation mit der jetzigen Regelung sehr viel zutreffender beurteilen zu können als die Befürworter im Stadtrat, die diese Sperrung beschlossen haben. In einem Leserbrief können nun nicht all die guten Gründe, die gegen eine Sperrung sprechen, genannt werden. Eine ausführliche Stellungnahme zu der Problematik um die Buowaldstrasse gibt es im Internet unter www.landstadtsiedlung.de, Stichwort Buowaldstrasse. Dort ist auch vieles zur Landstadtsiedlung nachzulesen.

JH                                                                        Sillenbuch   2. Dezember 2012

Letztes Update:
15-12-2019